WhatsApp-Sicherheitslücke: So einfach kommen Hacker an Deine Daten!

Große Sicherheitslücke bei WhatsApp
So schließt Du die WhatsApp-Sicherheitslücke!

Es gibt eine WhatsApp-Sicherheitslücke, durch die Hacker ganz einfach an Deine Daten kommen können. Mit nur zwei Klicks kannst Du jetzt dafür Sorgen, dass Deine Informationen, wie das Profil-Bild, Deine Status-Nachrichten und der Zeitpunkt, an dem Du das letzte Mal online warst, nicht mehr für jeden auszulesen sind.

Wie das Magazin "Chip" berichtet, wurde die schwerwiegende WhatsApp-Sicherheitslücke gerade entdeckt, durch die es Hackern (und jedem, der sich ein wenig damit beschäftigt) möglich macht, persönliche Informationen aus Deinem WhatsApp-Profil zu bekommen. Das Einzige, was dafür benötigt wird, ist ein manipuliertes Skript in Verbindung mit der Web-Version von WhatsApp. Somit wird es möglich, nicht nur die Daten der eigenen Kontakte zu stehlen, sondern auch von jedem anderen Account auf dieser Welt. 

 

WhatsApp-Sicherheitslücke: So verhinderst Du den Daten-Klau!

Die WhatsApp-Sicherheitslücke kann allerdings ganz einfach umgangen werden. Gehe dazu in WhatsApp auf Einstellungen --> Account --> Datenschutz. Jetzt hast Du die Möglichkeit unter dem Bereich "Wer kann meine persönlichen Daten sehen" Deine individuellen Einstellungen vorzunehmen. 

Um die WhatsApp-Sicherheitslücke zu schließen, solltest Du unter allen Punkten entweder "Meine Kontakte" oder "Niemand" auswählen. Voreingestellt ist immer "Jeder". 

Wer jetzt Zugriff auf Deine Daten haben möchte, hat es wesentlich schwieriger und wird sich dann vermutlich sofort ein neues Opfer suchen. . . 

 
Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Water Blaster
UVP: EUR 14,85
Preis: EUR 12,95
Sie sparen: 1,90 EUR (13%)
Blackroll
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand