FIFA 17: Was ist neu? Alle News, Gerüchte und Infos zum Game!

FIFA 17
FIFA 17 hat gleich einige Neuerungen zu bieten

FIFA 16 ist bereits seit einiger Zeit in den Läden, doch Fans der beliebten Fußballsimulation von EA Sports schielen bereits auf den neuen Teil der Serie. Langsam kommen nun erste Infos zu FIFA 17 ans Licht. Was ist neu? Wir halten euch auf dem aktuellsten Stand!

 

FIFA 17 Update: Alex Hunter gibt es bald auch auf deutsch!

Ihr habt wahrscheinlich alle schon den neuen Story-Modus von FIFA 17 gezockt. Seit der Veröffentlichung wurden bereits 124 Mio. Partien bei "The Journey" gespielt und 164 Mio. Tore geschossen. Cool: EA verpasst dem beliebten Spielmodus noch in diesem Herbst ein fettes Update und lässt den Helden Alex Hunter bald auch auf deutscher Sprache über den Rasen laufen. Nervige Untertitel gehören damit der Vergangenheit an. 

In der deutschen Fassung von FIFA 17 wird Alex Hunter von David Turba vertont. Der Name sagt Euch nichts? Turba leiht im TV seine Stimme u.a. Stars wie Zac Efron oder Shia LeBeouf. Er ist also kein ganz Unbekannter ;) Werdet ihr die Story auch noch einmal auf Deutsch durchspielen?

Update: 01. September 

 

Wer ist der beste Spieler bei FIFA 17?

Endlich ist es raus: FIFA enthüllt gerade Stück für Stück die besten Spieler im gesamten Game. Hier findet ihr die Plätze 30 bis 21:

  • Eden Hazard (Chelsea): 88
  • Giogio Chiellini (Juventus): 88
  • Petr Cech (Arsenal): 88
  • Toni Kroos (Real Madrid): 88
  • Gianluigi Buffon (Juventus): 88
  • Marco Reus (BVB): 88
  • Andres Iniesta (Barcelona): 88
  • Diego Godin (Atletico Madrid): 88
  • Philipp Lahm (Bayern München): 88
  • Kevin De Bruyne (Manchester City): 88

Und hier kommen die Plätze 20 bis 11 der Spieler mit den besten Bewertungen bei FIFA 17:

  • Pepe (Real Madrid): 88
  • Gonzalo Higuain (Juventus): 88
  • Paul Pogba (Manchester United): 88
  • Antoine Griezmann (Atletico Madrid): 88
  • Thiago Silva (PSG): 89
  • Luka Modric (Real Madrid): 89
  • Sergio Ramos (Real Madrid): 89
  • Thibaut Courtois (Chelsea): 89
  • Mesut Özil (Arsenal): 89
  • Sergio Agüero (Manchester City): 89
FIFA 17: Wer ist der beste Spieler?
Mesut Özil ist auf Platz 12!

Update:

EA Sports hat jetzt auch die Top 10 der besten Spieler bei FIFA 17 veröffentlicht:

  • David de Gea (Manchester United): 90
  • Robert Lewandowski (Bayern München): 90
  • Jerome Boateng (Bayern München): 90
  • Zlatan Ibrahimovic (Manchester United): 90
  • Gareth Bale (Real Madrid): 90
  • Manuel Neuer (Bayern München): 92
  • Luis Suarez (FC Barcelona): 92
  • Neymar (FC Barcelona): 92
  • Lionel Messi (FC Barcelona): 93
  • Cristiano Ronaldo (Real Madrid): 94

17. August 

 

FIFA 17: Neuer Spielmodus "FUT Champions"

Jetzt könnt ihr mit FIFA 17 sogar richtig Kohle machen. Bei FUT Champions könnt ihr täglich in kleinen Turnieren Punkte sammeln und euch somit für die Weekend League qualifizieren. Die längste Siegesserie bringt aber nicht nur coole Boni. Wer in der Bestenliste lange weit oben bleibt, kann schließlich bei der EA Sport FIFA 17 Ultimate Team Championship mitmachen.

Dort trifft die absolute Elite in FIFA 17 aufeinander und Du kannst dich mit den Besten der Welt messen - und es gibt nebenbei auch noch ein nettes Preisgeld zu gewinnen: Insgesamt geht es um 1,3 Millionen Dollar! Die Nacht am Wochenende durchzuzocken, könnte sich also endlich auch einmal auszahlen ;)

Update 24. Juni

 

J-League zum ersten Mal bei FIFA 17 spielbar!

Nächste Neuerung aus dem Hause EA Sports: Bei FIFA 17 wird dieses Jahr zum aller ersten Mal die japanische J-League spielbar sein! Alle 18 Teams der Liga aus dem fernen Osten sind bei FIFA 17 am Start. An der Vielfalt an Mannschaften wird es bei beim neuen Teil also definitiv nicht mangeln.

 

The @jleaguejp is IN THE GAME! #FIFA17 #fifa #football

Ein von EA SPORTS FIFA (@easportsfifa) gepostetes Foto am

13. Juni

 

FIFA 17: Storymodus jetzt offiziell bestätigt!

Der Hammer! Bei FIFA 17 wird es erstmalig einen Storymodus für Einzelspieler geben! Dies bestätigte EA Sports jetzt offiziell bei einer Pressekonferenz. Zocker erleben im brandneuen Modus "The Journey" die Geschichte von Premier-League-Nachwuchskicker Alex Hunter mit allen Höhen und Tiefen einer echten Profi-Karriere. Besonders cool: Die Entscheidungen, die ihr auf und außerhalb des Platztes trefft, beeinflussen die Geschichte von Alex. Hier der Trailer zum Storymodus von FIFA 17:

Natürlich ist nicht nur der Storymodus neu, sondern EA hat auch noch an einigen anderen Rädchen gedreht, um FIFA 17 zum bisher besten Teil der Serie zu machen. Fans können sich zudem auf überarbeitete Standards, realistischeres Zweikampfverhalten sowie eine verbesserte Spielerintelligenz (neue Laufwege etc.) freuen. Hier gibt's den ersten Gameplay-Trailer:

 

FIFA 17 Release: Ab wann ist das Game erhältlich?

FIFA 17 erscheint am 29. September für Xbox One, Playstation 4, PC sowie PS3 und Xbox 360. Übrigens: Wer die Super Deluxe Edition vorbestellt, kann sich auf 40 Jumbo Premium Gold-Sets für FIFA Ultimate Team, Leihspieler vom Team der Woche und weitere FUT-Inhalte freuen - wird dafür aber auch deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen, als für die Standard-Edition (etwa 100 Euro).   

10. Juni 

 

FIFA 17 Demo: Welche Teams sind dabei?

Wow! Momentan macht im Netz ein angebliches Promo-Bild zu FIFA 17 die Runde, auf dem die spielbaren Teams für die Demo abgebildet sein sollen. Besonders überraschend: Anscheinend sind sogar erstmals Frauen-Teams in der Test-Version vertreten. Diese Mannschaften sollen in der FIFA 17 Demo zur Verfügung stehen:

Männer

  • Ajax Amsterdam
  • Arsenal London
  • FC Barcelona
  • Leicester City
  • Borussia Dortmund
  • Juventus Turin
  • Paris Saint Germain
  • Real Madrid
  • As Rom
  • Benfica Lissabon

Frauen

  • Arsenal London
  • Orlando Pride
  • FC Liverpool
  • Boston Breakers
 

FIFA 17: Neuer Ultimate Team-Modus?

Auf dem Poster ist übrigens auch die Ankündigung für einen neuen Ultimate Team-Modus zu sehen. Dieser trägt den Namen FUT 5-a-side und könnte möglicherweise einen modifizierten FIFA-Street-Modus darstellen - wie geil wäre das? 

Doch Achtung: Sowohl die Mannschaften als auch der neue FUT-Modus sind von EA noch nicht offiziell bestätigt. Spätestens am 12. Juni um 22 Uhr bringt der EA aber Licht ins Dunkel: An diesem Datum findet eine offizielle Pressekonferenz zum neuen FIFA 17 statt. Wir sind mega gespannt!

06. Juni

 

Grafik-Upgrade für FIFA 17!

Damit FIFA 17 auch in den Bereichen Grafik und Spielphysik einen deutlichen Schritt nach vorne macht, nutzt Electronic Arts für den neuen Teil der Fußballsimulation die bewährte "Frostbite-Engine". Diese wurde auch schon erfolgreich in Games wie Battlefield, Star Wars: Battlefront oder Need for Speed verwendet - und die sahen allesamt echt bombastisch aus!

Die neue Engine soll vor allem für kürzere Ladezeiten (yaaay!) und eine schönere Grafikqualität sorgen. Laut "Game Informer" wird die neue Engine in Zukunft auch bei allen anderen großen Sportspielen von EA verwendet: Madden NFL 17, NBA Live 2017 und NHL 17.

18. Mai

 

In diesen drei Bereichen will FIFA 17 nachlegen!

Na, das klingt doch nach einem Fortschritt: Andrew Wilson, der Chef von EA, hat im Zuge seines Quartalsbericht verraten, in welchen drei Bereichen FIFA 17 noch einmal ordentlich zulegen will. Fans der Fußballsimulation können sich demnach auf verbesserte Personalisierungen sowie eine reale Atmosphäre bei den Spielen freuen. Auch der Aspekt Wettkampf steht bei den Entwicklern ganz oben auf der Agenda. Weiter ins Detail ging Wilson jedoch leider nicht.

Zwei Sachen werden sich übrigens nicht ändern: Aller Voraussicht nach, wird das Duo Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss weiterhin die Partien kommentieren. "Buschi" twitterte auf seinem Kanal vor kurzem: "Üben für #FIFA17...".

Auch die Frauen-Teams sollen im neuen Teil wieder spielbar sein. Die norwegische Nationalspielerin Andrine Hegerberg war bereits beim Shooting für FIFA 17.  

 

 

#FIFA17 Ryktes at COD ogs ville ha noen av bildene.

Ein von Andrine Stolsmo Hegerberg (@andrinestolsmo) gepostetes Foto am

 

15. März

 

FIFA-Fans wollen unbedingt diese Liga im Game!

Das kommt wirklich überraschend. Wir berichteten bereits darüber, dass sich die deutschen Fans unbedingt die dritte deutsche Liga bei FIFA 17 wünschen. Bei einer Umfrage von FIFPlay an die Spieler landete die dritte Liga allerdings nur auf dem dritten Platz!

Die am meisten gewünschte Liga bei FIFA 17 ist überraschenderweise die israelische erste Spielklasse "Ligat at ha'Al", in der u.a. Teams wie Maccabi Tel Aviv kicken. Damit lässt die israelische Liga sogar die Türkische PPT hinter sich. Es sei jedoch erwähnt, dass der erste Platz in diesem Ranking nicht garantiert, dass die Liga auch im Spiel landet. Insgesamt haben drei Millionen Menschen an der Umfrage teilgenommen. 

Hier die Top 10 im Überblick:

  1. Israelische Liga
  2. Türkische PPT Liga
  3. Dritte Bundesliga
  4. Ungarische Liga
  5. Ägyptische Liga
  6. Dritte Spanische Liga
  7. Zweite Mexikanische Liga
  8. Guatemaltekische Liga
  9. Rumänische Liga
  10. Brasilianische Liga

31. März

 

Neue Lizenz: Krallt sich FIFA 17 die 3. Liga?

Erhören die Macher von FIFA 17 einen der größten Wünsche der Fans? Seit langem wünscht sich die FIFA-Community die 3. Liga aus Deutschland. Problem: FIFA bzw. EA Sports konnte sich bislang nie die Rechte dafür sichern. Die Rechte für die dritthöchste deutsche Spielklasse liegen nicht bei der DFL (nur Liga 1 und 2), sondern beim DFB.  

Produzent Sebastian Enrique lässt die Fans mit diesen Aussagen nun aber noch mehr hoffen: "Ich pushe unser Lizenz-Team schon immer, dass sie mehr bekommen. Ich kann nichts versprechen aber es ist auf unserer Liste der Dinge, die unsere Community will", erzählte Enrique dem "kicker eSport" im Bezug auf eine Lizenz zur dritten Liga bei FIFA 17. 

Bislang gibt es noch kein offizielles Statement, ob die 3. Liga beim neuen Teil enthalten sein wird. Die Aussagen von Enrique klingen jedoch äußerst vielversprechend!  

09. März

Geht FIFA 17 komplett neue Wege? Eine Stellenanzeige von EA Sports sorgt momentan für großen Wirbel im Netz. Die FIFA-Macher suchen für den neuen Teil noch einen Experten bezüglich "Film-Entwicklung". Dies könnte auf eine große Neuerung hindeuten!

 

Gibt es bei FIFA 17 einen Storymodus?

Es sieht ganz danach aus! Im Anforderungsprofil für den Job steht: "Der Film-Entwickler hat eine Ausbildung in Film und Animation und ein gutes Auge für hochwertige Geschichtserzählung. Er weiß, wie man Szenen angespannt, erschütternd, etc. zum Ausdruck bringt. Er kann die subtilen Bewegungen erkennen, die einen Charakter realistisch und glaubwürdig aussehen lässt und bemüht sich damit, das in der Animation zu erfassen."

Das klingt doch sehr stark nach einem Story Modus! 

Eine packende Geschichte, in der der Spieler vom Talent zum Superstar aufsteigt, erleben Gamer z.B. schon bei NBA 2K16. In der Story Kampagne geht es nicht nur darum, die Skillpunkte auf dem Platz zu verbessern, sondern in verschiedenen Kapiteln auch die Beziehung zu seinen Fans und Teamkollegen zu pflegen oder zu versuchen, dass Werbegesicht von großen Sportartikelherstellern zu werden. 

FIFA 17 scheint nun den selben Weg einschlagen zu wollen. Es wäre auf jeden Fall die krasseste Neuerung seit dem Ultimate Team Modus!

4. März

 

FIFA 17 mit neuer Lizenz für die CSL 

Die chinesische Fußball-Liga CSL sorgt nicht nur auf dem Transfermarkt für Wirbel, sondern wohl auch im neuen FIFA 17. Durch die Verpflichtungen mehrerer Top-Spieler Europas hat sich EA Sports, laut mehreren Experten-Blogs, die Lizenz für die CSL gesichert. Zumindest dafür haben sich die Millionen-Ausgaben der chinesischen Liga also schon gelohnt. 

In China erhoffen sich die Teams durch diese Neuerung bei FIFA 17 ein Steigerung des Bekanntheitsgrades. Durch Spieler wie Alex Teixeira, Ramires, Jackson Martinez usw. stehen die Chancen dafür auf jeden Fall nicht schlecht. 

 

Wer kommt aufs Cover von FIFA 17?

Heiß diskutiert wird zudem, wer auf dem neuen Cover von FIFA 17 landet. Angeblich war für einige Zeit James Rodriguez von Real Madrid der Favorit dafür. Nach schwankenden Leistungen bei den Königlichen und einem möglichen Wechsel nach der Saison, scheint sich EA Sports momentan jedoch wieder anderweitig umzusehen.

Sollte es dem englischen Überraschungsteam Leicester City tatsächlich gelingen, die Premier League zu gewinnen, sei angeblich zur Zeit auch Stürmer-Star Jamie Vardy eine Option. Was wäre das für eine Geschichte! 

Es wird ein neuer Cover-Held für FIFA 17 gesucht, da der Vertrag von Lionel Messi mit EA Sports noch in diesem Jahr ausläuft. 

 

Wieder keine Champions League bei FIFA!

Da sich Konami für die nächsten drei Jahre die Rechte an der Champions League gesichert hat, wird es bei FIFA 17 wieder keine Umsetzung der Königsklasse und Europa League geben! Diese Turniere bleiben somit - fürs Erste - exklusiv den Spielern von Pro Evolution Soccer vorenthalten.  

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren! 

 

Lama Einhorn Hoodie
 
Preis: EUR 20,99
Emoji Schlafanzug
 
Preis: EUR 16,95 Prime-Versand
Mrs. Justin Bieber Tasse
UVP: EUR 8,78
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,79 EUR (32%)