Selena Gomez: Hat Justin Bieber sie abhängig gemacht?

Selena Gomez legt ihre Karriere auf Eis!
Wann werden wir Selena Gomez wiedersehen?

Es ist so schön, dass es Selena Gomez offenbar wieder viel besser geht! Sie hat die letzten Monate in einer Privat-Klinik verbracht. Der offizielle Grund: Ihre Lupus-Erkrankung. Durch die Krankheit wird ihr Immunsystem geschwächt - angeblich gab es sogar Tage, an denen sie ihr Bett nicht verlassen konnte.

 

Ist Justin Bieber Schuld an ihrer Drogen-Sucht?

Doch jetzt kommen immer mehr Details an die Öffentlichkeit, denn das soll nicht der einzige Grund dafür gewesen sein, dass sie sich in diesem Jahr nochmals freiwillig einwiesen ließ. Ein Insider aus ihrem Umfeld plauderte jetzt gegenüber der "Life & Style" aus: "Dass Selena Gomez an Lupus und anderen gesundheitlichen Problemen leidet, ist nicht der Grund, warum sie in eine Rehab ging. Ihre größte Sucht ist Justin Bieber. Sie wurde eine andere Person, wenn sie bei ihm war." 

Diese "Verwandlung" soll sie sogar so krass gewesen sein, dass sie immer wieder extrem eifersüchtig wurde und das Gefühl hatte, mit Justin mithalten zu müssen und deshalb anfing zu trinken, zu rauchen und sogar Drogen zu nehmen. "Sie fühlte sich, als müsste sie mit ihm Schritt halten, um ihn zu behalten. Also trank und rauchte sie, und dann begann sie mit Weed und den Partys."

 

Sind Selena Gomez & Niall Horan ein Paar?

Und dann ging es nicht mehr: Kurze Zeit später wurde sie eingewiesen. Seit dem soll zwischen Justin und ihr Funkstille herrschen. Vor ein paar Wochen kam jedoch das Gerücht auf, der Sänger hätte seine Ex-Freundin mehrfach besucht. Doch inzwischen scheint das Kapitel Jelena wirklich komplett beendet zu sein.

 

📸 @conormcdphoto

Ein von Niall Horan (@niallhoran) gepostetes Foto am

Angeblich soll Sel ihrem Kumpel und One Direction-Mitglied Niall Horan wieder nähergekommen sein. Er selbst erklärt in Interviews zwar immer wieder, dass die zwei nur Freunde sind, er selbst hat jetzt aber auch erklärt, dass er sich auch mit Justin anlegen würde, wenn es sein muss. 

Dass Justin austeilen kann, hat er gerade wieder bewiesen, als er einem Fan ins Gesicht schlug. Wir sind gespannt, was passiert, wenn er und Niall tatsächlich aufeinandertreffen! 

12. Dezember 2016

 

Selena Gomez: Werbedeal mit "Coach" - Wie viel Geld bekommt sie? 

SELENA GOMEZ IST ZURÜCK! Auf diese tolle News haben wir seit mehreren Wochen sehnsüchtig gewartet. Nachdem sich die Sängerin vor mehr als vier Monaten in eine Privat-Klinik einliefern ließ, scheint es ihr nun endlich wieder besser zu gehen. Das zeigt unter anderem ein Foto, dass sie vor etwa zwei Wochen bei Instagram teilte. Mit dem Bild bedankt sie sich bei ihren Fans für die Unterstützung. 

Und nicht nur auf der Bühne werden wir Selena in Zukunft wieder öfter sehen. Wie das Magazin "Page Six" der "New York Post" berichtet, soll sie gerade einen fetten Werbe-Deal mit der Marke "Coach" unterschrieben haben. Für zehn Millionen Dollar (!!!!) wird sie jetzt das Gesicht des Accessoire-Herstellers. 

Wow! Auf diese Kampagne sind wir wirklich gespannt. Wir gehen allerdings ganz stark davon aus, dass Sel sich die letzten Wochen dieses Jahres noch weiter erholen wird, um 2017 wieder so richtig durchstarten zu können. Und diese Ruhe, gönnen ihr ihre Fans mit Sicherheit unfassbar gerne! 

10. Oktober 2016

 

Selena Gomez: Ist das der Grund für ihre Therapie?

Erst am Dienstag waren alle Selena Gomez-Fans total happy. Sie ließ sich mit mehreren Fans fotografieren und viele hofften, dass es ihr nach der mehrwöchigen Pause und Therapie in einer Privat-Klinik endlich wieder besser gehen würde. 

Im August hatte sich die Sängerin dazu entschieden, sich aufgrund der Autoimmun-Erkrankung "Lupus" (sorgt für Depressionen, Panik-Attacken und Angst) einweisen zu lassen. Inzwischen gab es auch die Gerüchte, sie hätte den Tod ihrer Freundin Christina Grimmie nicht verkraftet und deshalb immer wieder zu Drogen gegriffen. Eine Quelle erklärte jetzt aber gegenüber dem amerikanischen "People"-Magazin, dass das Gerücht um ihre Sucht nicht stimme. 

 

Warum ist Selena Gomez jetzt wieder in einer Klinik?

Offenbar fühlte sich Selena nach ihrer Entlassung noch nicht fit genug. Vor allem psychisch soll es ihr nicht gut gehen. Was man deutlich sehen kann: Sie hat unglaublich viel Gewicht verloren. Doch das soll sich mit ihrer zweiten Einweisung ändern. Wie lange Sel diesmal in der Klinik bleiben wird, ist noch nicht klar. 

Doch die Hauptsache ist doch, dass es ihr am Ende wieder so richtig gut geht und mit voller Kraft für ihre Fans da sein kann.  

11. Oktober 2017

 

Ist das der Grund für Ihren Mager-Auftritt? 

Vor acht Wochen postete Selena Gomez das letzte Foto auf ihrem Instagram-Account. Das Bild wirkt dramatisch, sie liegt einfach auf der Bühne. Kurze Zeit später wurde bekannt, dass die Sängerin keine Kraft mehr hat. Nach der Unterbrechung ihrer Tour wurde sie sofort in eine Reha-Klinik eingeliefert. 

 

@revivaltour

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

In der letzten Woche veröffentliche Sel Ihre neue Single "Trust Nobody". Das war das erste Zeichen seit Wochen. Jetzt kam das Zweite. Die Musikerin hat die Wochen in der Klinik überstanden. Doch auf den ersten Fotos, die gerade im Netz zu sehen sind, sieht sie abgemagert und schwach aus. 

 

Ist die Trauer um Christina Grimmie zu groß?

In diesem Zustand können wir uns kaum vorstellen, dass sie bald wieder super fit sein und auf der Bühne stehen wird. Doch was ist der Grund dafür, dass die schon so schlanke Selena, inzwischen noch mehr Kilos verloren hat? Angeblich soll sie den Tod Ihrer Freundin Christina Grimmie nicht verkraftet und sich seit dem immer wieder mit Drogen betäubt haben. 

Aber auch die Autoimmunkrankheit "Lupus" soll Ihr zu schaffen machen. In die Klinik sollen Ihre Eltern sie allerdings nur wegen der Drogen eingewiesen haben. Doch egal, warum genau sie sich therapieren ließ: Die letzten Wochen waren ganz offensichtlich alles andere als leicht für sie! 

Hoffentlich kommt Sel bald wieder auf die Beine. . . 

 

 

 
 

Hat sie tatsächlich ein Drogen-Problem?

Vor einigen Wochen sagte Selena Gomez ihre laufende Tournee ab. Angeblich soll die Autoimmunkrankheit Lupus daran schuld sein. Offenbar hat sie im Moment einfach nicht genug Kraft, um auf die Bühne zu gehen oder um sich generell um ihre Karriere zu kümmern. 

 

Hat Selena ein ernsthaftes Drogen-Problem?

Doch jetzt sieht es ganz so aus, als hätte die Sängerin tatsächlich ein Drogen-Problem, wegen dem sie sich sogar in eine Klinik hat einweisen lassen. Ein Insider erklärte gerade gegenüber "Radar Online": "Nach dem Mord an ihrer guten Freundin Christina Grimmie war sie nicht mehr die Gleiche. Sie ist ein totales Wrack." Oh je, das klingt gar nicht gut! Christina wurde am 10. Juni während einer Autogrammstunde erschossen und war eine sehr enge Freundin von Selena. Klar, dass sie noch immer unfassbar traurig über ihren Tod ist! 

Um den Scherz zu verkraften, soll sie sich angeblich regelmäßig unter Drogen gesetzt haben. Aus diesem Grund haben sie und ihre ganze Familie beschlossen, dass sie erst einmal in eine Reha-Klinik geht, um dort schnell wieder gesund zu werden. 

 

Bedeutet ihr neuer Song, dass sie bald wieder zurück kommt?

 

@revivaltour

Ein von Selena Gomez (@selenagomez) gepostetes Foto am

Nach wochenlanger Funkstille gab es Anfang der Woche allerdings ein wunderschönes Zeichen von ihr. Mit "Trust Nobody" hat sie eine neue Single veröffentlicht, die bei ihren Fans unglaublich gut ankommt. Geht es ihr also schon viel besser? Gut möglich! Eine neue Single muss schließlich auch immer promotet werden. Es kann also wirklich sein, dass wir sie bald wieder auf einer Bühne sehen.

31. August 2016

 

Legt sie wegen ihrer Lupus-Erkrankung eine Pause ein?

Viele Fans hatten eigentlich schon damit gerechnet. Dass es jetzt aber wirklich passiert, dürfte doch den ein oder anderen schocken. Selena Gomez leidet seit Jahren unter der Autoimmunerkrankung Lupus. An manchen Tagen ist sie einfach so schwach, dass es ihr fast nicht möglich ist, aufzustehen.

 

Wie schlimm steht es wirklich um Selena?

Und jetzt scheint es noch schlimmer geworden zu sein. In einem öffentlichen Statement verkündete sie gerade, dass sie sich ausruhen muss und deshalb eine Pause einlegen wird.

"Wie viele von euch wissen, habe ich euch vor etwa einem Jahr verraten, dass ich Lupus habe, eine Krankheit, die Menschen auf unterschiedlichste Weisen beeinflusst. Ich musste feststellen, dass Lupus Nebenerscheinungen wie Angstzustände, Panikattacken und Depressionen birgt, welche alle ihre eigenen Herausforderungen mit sich bringen. Ich möchte die Initiative ergreifen und mich komplett auf meine Gesundheit konzentrieren und habe mich dazu entschlossen, eine Pause einzulegen."

 

Wann sehen wir Selena wieder?

Wie lange sie nicht mehr in der Öffentlichkeit auftreten wird, hat sie leider nicht verraten. Es könnte also gut sein, dass wir sie bis zum nächsten Jahr oder sogar noch viel länger nicht mehr sehen. Doch so wie wir Selena kennen, wird sie sich nicht komplett zurückziehen. Bei Instagram wird sie uns sicher weiterhin zeigen, was in ihrem Leben passiert. Wir müssen uns sicher nur daran gewöhnen, sie nicht mehr auf einer Bühne oder einem roten Teppich zu sehen.

In ihrem Statement, wendet sie sich dann noch einmal direkt an ihre Fans: "Ich möchte euch allen danken, ihr wisst, wie viel ihr mir bedeutet. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin und hoffe, dass ich hiermit andere dazu ermutigen kann, sich ihren eigenen Problemen zu stellen."

Und das, hat sie mit ihrer offenen und ehrlichen Art mit Sicherheit geschafft! 

 
 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!

 

 

 

Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
100 Wasserbomben
UVP: EUR 7,89
Preis: EUR 6,73 Prime-Versand
Sie sparen: 1,16 EUR (15%)
Schwimmbecken
UVP: EUR 94,90
Preis: EUR 89,00 Prime-Versand
Sie sparen: 5,90 EUR (6%)