Maren Gilzer verliert ihre Dschungelkrone

Maren Gilzer Dschungelkönigin
Am vergangenen Wochenende wurde Maren Gilzer zur Dschungelkönigin gewählt

Gerade erst wurde Maren Gilzer zur Dschungelkönigin gekrönt - jetzt hat sie ihre Krone schon wieder verloren. Allerdings nicht, weil sie ihr entzogen wurde. Nein, Maren hat ihren Sieg wohl so doll gefeiert, dass sie die Krone und auch ihr Zepter liegen gelassen hat. "Ich habe beides in Australien vergessen. Und die Krone ist verwelkt, denn das waren ja echte Blumen", erklärt die 54-Jährige im Interview mit RTL.

Maren ist noch immer hin und weg von ihrem Titel. Aber nach den zwei Wochen im Camp merkt man den Kandidaten auch an, wie fertig sie sind. "Ich bin wahnsinnig müde, weil ich die letzten zwei Tage nicht wirklich geschlafen habe. Aber ich bin so aufgeregt", meint die ehemalige Glücksfee weiter.

Dementsprechend ruhig war auch der Flug nach Hause. "Es war sehr harmonisch, aber vor allem, weil wir alle fix und fertig waren. Die meisten sind nach dem Essen oder schon vorher schlafen gegangen. Wenn ich nicht den Kopf so voller Gedanken gehabt hätte, wäre mir das vielleicht auch gelungen."

In Deutschland kam Maren Gilzer dann ohne Krone an - aber wer den Kopf so voll hat, dem verzeiht man das auf jeden Fall...

Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Water Blaster
UVP: EUR 14,85
Preis: EUR 12,95
Sie sparen: 1,90 EUR (13%)
Blackroll
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand