Bewerbungsschreiben: So klappt's mit der schriftlichen Bewerbung!

Bewerbungsschreiben
Alle wichtigen Infos für dein Bewerbungsschreiben.

Wir verraten dir, wie du dein Bewerbungsschreiben optisch auf Vordermann bringst, und welche Regeln es dafür gibt.

 

Das Layout des Bewerbungsschreibens

Bei deiner Bewerbung kommt es nicht nur auf den Inhalt an, sondern auch auf die Gestaltung. Die besten Noten, Praktika und Sprachkenntnisse helfen nichts, wenn du sie nicht ansprechend präsentierst. Wichtig ist: Das Layout sollte einheitlich sein!

  • Einheitliche Schriftart: Du solltest also nicht beim Lebenslauf die Schriftart Arial benutzen und beim Anschreiben Times New Roman. Entscheide dich für eine Schriftart!
  • Einheitliche Schriftgrößen: Zwischenüberschriften dürfen gerne größer sein als der Rest deines Textes. Du solltest aber nicht die eine Zwischenüberschrift in Größe 15 verfassen und die nächste in Größe 20.
  • Die Abstände zum Rand sollten überall gleich sein.

Seitenränder

Für Deutschland gibt es die sogenannte DIN-Norm 5008, in der festgelegt ist, welche Abstände für Geschäftsbriefe und Bewerbungen sinnvoll sind. Danach kannst du die Seite in deinem Schreibprogramm einrichten. Nimm diese Einstellungen vor:

  • linker Seitenrand: 21,1 mm
  • rechter Seitenrand: 8,1 mm
  • oben: 16,9 mm
  • unten: 16,9 mm

Schriftart und Schriftgröße 

Entscheide dich bei deiner Bewerbung für genau eine Schriftart. Am häufigsten werden Arial und Times New Roman genutzt. Auch Calibri ist bekannt. Wichtig ist vor allem, dass die Schrift gut lesbar ist. Die Schriftgröße sollte nicht zu klein sein. Auf der sicheren Seite bist du bei den meisten Schriftarten mit einer Mindestgröße von 10, besser sind 11 oder 12.

Gestaltung

Vielleicht hast du im Internet auch schon mal nach Vorlagen für deine Bewerbung gesucht – und Tausende von Möglichkeiten gefunden. Natürlich kannst du deine Bewerbung nach deinen Wünschen gestalten. Du kannst zum Beispiel farbige Zwischenüberschriften machen, um deinen Lebenslauf optisch zu gliedern. Doch besonders beim Thema Farbe ist weniger oft mehr. Wichtig ist, dass deine Bewerbung übersichtlich bleibt und nicht chaotisch aussieht.

Alles anders machen? Geht das?

Du musst dich nicht zwingend an bestimmte Vorlagen halten. Ob ein Bewerbung, die nicht der Norm entspricht, bei der Firma deiner Wahl gut ankommt, hängt vor allem von der Branche ab. Wenn du dich als Bankkaufmann oder Immobilienkaufmann bewirbst, kommt eine sehr ausgefallene Bewerbung womöglich nicht gut an, da es in diesen Bereichen eher formell zugeht. Anders ist das, wenn du dich für einen Ausbildungsplatz als Fotograf oder als Mediengestalter bewirbst. Bei kreativen Jobs kann auch deine Bewerbung kreativ sein. Somit kannst du schon mit deinem Bewerbungsschreiben zeigen, dass du der Richtige für den Job bist!

 

Lerne dich und deine Interessen besser kennen, entdecke Berufe und Studiengänge, die zu dir passen und vernetze dich mit spannenden Unternehmen auf blicksta.de!

Lama Einhorn Hoodie
 
Preis: EUR 20,99
Emoji Schlafanzug
 
Preis: EUR 16,95 Prime-Versand
Mrs. Justin Bieber Tasse
UVP: EUR 8,78
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,79 EUR (32%)