6 wichtige WhatsApp-Regeln: Darauf solltest du achten

6 wichtige WhatsApp-Regeln
Regel Nummer 5: Teile keine peinlichen Videos oder Fotos ohne Erlaubnis.

Das Smartphone zu Hause lassen? Undenkbar - alleinschon wegen WhatsApp! Eine Umfrage von Bitkom hat vor Kurzem ergeben: 92 Prozent aller deutschen Schüler nehmen ihr Handy mit in die Schule. Das ist nicht nur bei uns in Deutschland so. Auch in anderen Ländern kommt das Smartphone mit in den Unterricht.

Lehrer in Nazaret (Israel) wollen den Schülern den Gebrauch von Smartphones nicht verbieten. Aber sie wollen verhindern, dass Schüler Apps wie WhatsApp dazu missbrauchen, ihre Klassenkameraden zu mobben. Deshalb bietet die Yodfat Schule mittlerweile einen zweiwöchigen WhatsApp-Kurs an. Darin lernen die Schüler vor allem sechs wichtige Regeln:

  1. Starte keine Hater-Gruppen
  2. Beleidige niemanden und lästere nicht
  3. Schütze deine eigene Privatsphäre und die der anderen
  4. Respektiere die Würde anderer Menschen
  5. Teile keine peinlichen Videos oder Fotos ohne Erlaubnis
  6. Frag erst nach, bevor du jemanden einer Gruppe hinzufügst

Dem Beispeil der Yodfat Schule in Nazareth sind mittlerweile 80 Schulen auf der ganzen Welt gefolgt. Auch sie bieten die Kurse zum richtigen Umgang mit WhatsApp an. Vielleicht gibt's auch bald einen WhatsApp-Kurs an deiner Schule!

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger:

Lustiges T-Shirt
UVP: EUR 15,95
Preis: EUR 10,99
Sie sparen: 4,96 EUR (31%)
Donut Schwimmring
UVP: EUR 12,49
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,50 EUR (20%)
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)